Blog

Serviceverständnis in Indien

Abkürzungen gibt es viele in Indien. Allein schon die Überschriften der Zeitungsartikel sind eine Herausforderung. Deshalb gleich die Auflösung: ASS steht für After Sales Service. Verkaufen ist leicht. Die Kunden bei Laune zu halten, zu Fans zu machen, die unter ihren Freunden und Bekannten erzählen, wie super Ihr Produkt ist, ist schwierig. Halten Sie Wort […]

Meetings und Präsentationen in Bulgarien

Nach Richard D. Lewis (When Cultures Collide, Leading Across Cultures, 2010) gehören Bulgaren zu den dialogorientierten Kulturen. Sie beziehen ihre Informationen aus der Kommunikation mit anderen Menschen. Neben den üblichen Quellen, wie Radio, Fernsehen, Internet und Druckmedien, nutzen sie auch ihr breites Netzwerk, bestehend aus Kollegen, Freunden, Verwandten und Bekannten. Auf diese Weise sammeln sie […]

Kulturelle Unterschiede Ecuador

Mit rund 16 Millionen Einwohnern ist Ecuador das zweitkleinste spanischsprachige Land in Südamerika. Der Äquator, der durch Ecuador verläuft und dem Land seinen Namen gegeben hat, ist dabei nicht die einzige unsichtbare „Grenze“, die das Land teilt. Denn trotz seiner vergleichsweise kleinen Landesfläche besteht Ecuador aus vier geografischen, klimatischen wie auch kulturellen Regionen: Das Amazonas-Tiefland, […]

Meetings mit dänischen Geschäftspartnern

Dänische Meetings (Møder) sind zielgerichtet. Das gilt natürlich auch für Treffen mit ausländischen Geschäftspartnern. Über die konkreten Ziele hinaus, zum Beispiel den Projektstart, geht es auch um das Gefühl des Vertrauens und der Gemeinsamkeit. Dementsprechend ist der Begriff „Fælleskab“ – „Gemeinschaft“ zentral für die dänische Kultur. Der dänische Designer Erik Magnussen sagte mir einmal: „Man […]

Kulturelle Unterschiede Portugal

Eine erfolgreiche Geschäftsanbahnung in Portugal braucht ihre Zeit. Zum einen liegt dies daran, dass eine Kooperation aus portugiesischer Sicht tendenziell auf lange Sicht angelegt sein sollte, und dementsprechend gründlich überlegt sein will. Zum anderen besteht in der portugiesischen Geschäftskultur eine hohe Beziehungsorientierung, d.h. man legt großen Wert darauf, die Personen, mit denen man Geschäfte macht, […]

Islamische Regeln und Traditionen in Saudi-Arabien

Saudi-Arabien verfügt über ein großes kulturelles Erbe mit zahlreichen Moscheen. Die 33 Millionen Saudis entstammen vielen verschiedenen ethnischen Gruppen, die auf der Arabischen Halbinsel beheimatet sind und eine gemeinsame saudische Kultur teilen. Laut der Volkszählung 2010 stellen saudische Staatsangehörige 74,1 % der Gesamtbevölkerung dar. Während die Amtssprache Arabisch ist, ist Englisch aufgrund der großen Präsenz […]

Der ideale Chef aus indischer Sicht

Allwissend, weise, entscheidungsstark, richtungsweisend, aufmerksam und fürsorglich – das sind die Mindestanforderungen, die ein idealer Chef in Indien mitbringen soll. Er ist eine Autorität, hierarchiebetont, statusorientiert, trägt gerne Verantwortung und gilt in seinem Tun als vorbildlich. In jedem Fall trifft er die Entscheidungen und sagt, wo es lang geht. So ist nach indischem Geschmack die […]

Globale PR-Arbeit interkulturell ausrichten

Public Relations, kurz PR, ist ein weit gefasster Begriff für das Management der öffentlichen Kommunikation und der Schaffung bzw. Pflege von strategischen Beziehungen zwischen Organisationen/Unternehmen und ihren Kunden, den Medien und der gesamten Öffentlichkeit. Durch Markenbildung, indirekte Botschaften oder je nach Situation auch aktives Krisenmanagement wollen PR-Verantwortliche vor allem die Sympathie für und das Vertrauen […]

Loyalitätsbeziehungen in portugiesischen Unternehmen

Loyalität wird in der portugiesischen Kultur großgeschrieben. Man zeigt sich Familienmitgliedern, Freunden und Bekannten, aber auch seinen Geschäftspartnern gegenüber loyal und erwartet im Gegenzug das gleiche Verhalten zurück. Aus diesen zahlreichen individuellen Loyalitätsbeziehungen entstehen soziale Netzwerke, die Stabilität bieten und auf die der Einzelne jederzeit zurückgreifen kann – sowohl privat im Kreis der Familie und […]

Geht nicht, gibt’s nicht – indischer Optimismus

„Immer sind die Inder gut drauf“, sagte mir einmal jemand im interkulturellen Coaching. „Wie kann das denn sein? Immer fröhlich. Immer lächelnd. Das ist sicher alles nur Fassade. Gespielt. Unecht. So viel Grund zur guten Laune gibt es doch gar nicht.“ Ja, dieser indische Optimismus irritiert uns. Wir hören schon die Alarmglocken läuten und sind […]

+49 (0)711 722 468 44